Bericht der E3-Junioren SGM Täle III vom 27.10.2018

SGM Notzingen/Schlierbach II : SGM Täle III – 0:12

12:0 Kantersieg in Notzingen

Es war der letzte Spieltag auf dem Feld in der Herbstsaison 2018. Wir fuhren nach Notzingen. Die Vorzeichen für das Spiel waren alles andere als gut: Ein Spieler hat eine Muskelzerrung, einer eine Gehirnerschütterung, einer Scharlach und 3 waren schon in den Herbstferien. Bei einem Kader von 12 Spielern heißt das, dass nur noch 6 übrig sind…. Oje! Wir müssen aber zu siebt aufs Feld….

Gott sei Dank hatte unsere F-Jugend spielfrei. Die kennen sich alle. Hier ist Aushelfen kein Thema und die Spieler und Eltern waren sofort bereit dazu! Beim Gespräch mit dem Notzinger Trainer erklärte er uns, dass auch sie Schwierigkeiten hatten, eine Mannschaft zusammenzustellen. Bei denen haben allerdings 2008er Spieler ausgeholfen…

Oje…. Das kann ja heiter werden. Aber es kam ganz anders:

Die letzten Wochen haben wir im Training damit verbracht, unser Passspiel und die Ballannahme zu verbessern. Zudem haben wir intensiv am Stellungsspiel in Ballbesitz und bei der Balleroberung gearbeitet. Ein Hauptknackpunkt war aber auch ein etwas fehlender Einsatz bei manchen Spielern, das zu träge Angehen des Gegners und das nicht Mitlaufen in Ballbesitz.

Die Vorgabe war also eindeutig: Frühes Stören, direkt bei der Ballannahme und Mitgehen bei Ballbesitz um Überzahlsituationen zu kreieren. Das fordert natürlich viel Einsatz und eine hohe Laufbereitschaft. Und das haben die Jungs heute eindrucksvoll gezeigt!!!! Keiner stand nur rum, niemand trabte gemütlich über den Platz. JEDER Ball wurde mit allen Mitteln angegangen, kein Zweikampf wurde verloren gegeben und die Anzahl der gebildeten Dreiecke überstieg meine Zählfähigkeiten! Und es kam, wie es kommen musste: Wir waren hoffnungslos überlegen. Es gab so gut wie keine Schüsse auf unser Tor. Und man hat Mario’s Torwarttraining mit Leon und Petar deutlich gesehen. Wesentlich sicherer standen beide im Kasten und entschärften so problemlos die wenige Schüsse der Notzinger. Und vorne brannte es ununterbrochen. Wir hatten ständig einen mehr im Angriff. Mehrfach musste ich nachzählen um sicher zu gehen, dass ich nicht doch einen zuviel aufs Feld gestellt hatte. Aber es waren ja gar nicht so viele da….

2018-10-27 E3-team kl

Jeder brachte VOLLEN Einsatz, keiner schonte sich. Es gab wenig Eigensinn, der besser positionierte Spieler wurde konsequent gesucht und angespielt. Das kann man an unserer Torschützenliste gut ablesen:

Filip (1), Noah (3), Samy (3), Lasse (2), Elias (1) und 2 Eigentore. Wir hatten nicht DEN EINEN, starken auf dem Feld, sondern ein Team, dass gemeinsam agierte und so die Notzinger völlig zurückdrängte! In so einer Situation wechselt man die „schwächeren Spieler“ ein. Aber das konnten wir nicht, wir hatten KEINE!!!! ALLE waren bockstark!!!

Und eines muss man auch noch ganz deutlich sagen: 12:0, obwohl wir einen 2010er und einen 2011er dabei hatten? Nein, komplett falsch. Es muss heißen: 12:0 WEIL wir Lasse und Tim in unseren Reihen hatten. Auch hier war KEIN Leistungsunterschied erkennbar.

Diese Geschlossenheit im Auftreten machte uns heute unberechenbar. Es war praktisch unmöglich, unsere Angriffe zu verteidigen! Das 12:0 ist auch in dieser Höhe durchaus verdient. Und das lag definitiv nicht an den Notzingern. Die waren nicht schlecht. Aber unsere Jungs waren derart siegeshungrig, da war einfach kein Kraut dagegen gewachsen.

Wir sind gespannt, wie sich dieses Team weiter entwickeln wird. Mit so einer Einstellung wird es für jeden Gegner schwer. Jetzt kommt erst mal die Hallensaison. Hier wollen wir weiter konsequent an den oben genannten Punkten arbeiten. Mal sehen, was unsere Jungs dann in der Frühjahrssaisson aufs Feld zaubern können!

SJ

2018-10-27 E3-mannschaft kl



E-Junioren

 (U10 / U11)

Spielzeit 2017/2018

E-Jugend
 
Foto Jahrgang 2006/2007
 

Trainingszeiten Feld

Montag und Mittwoch
in Neuffen
17:00 - 18:30 Uhr
 

Trainingszeiten Halle

ab 06.11.2018
Dienstag in der 
städtischen Turnhalle in
Neuffen
17:30 - 19:00 Uhr


Stichtag

Alle nach dem 01.01.2008
bis 31.12.2009 
geborene
sind herzlich 
eingeladen.


Ansprechpartner/Trainer 

Markus Müller
0178-7277800
 

Jugendleiter

Kai Wörner
kw1887[at]live.de
Mobil: 0172-9043050

Stellvertreter

Matthias Schmied
Jugendleitung.VfBNeuffen[at]gmx.de
0172-9043050

Rolf Birkmaier
rolf-birkmaier[at]t-online.de
Mobil: 0163-3801232

Traditionself


Traditionself 2018

Traditionself 2018

 

 1. Eselcup für Ü35

 7.Juli 2018


Trainingszeiten Feld 

Freitags 19:48 - 21:30 Uhr 

Neuffen / Linsenhofen


Gunter Baisch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!