Bericht der E-Jugend vom 7. Spieltag, Kreisstaffel 14

Spannung bis zum Schluss!

Bei strahlendem Sonnenschein traf vergangenen Samstag die VfB E-Jugend auswärts auf dem schönen Sportplatz im Grünen auf den TSV Bempflingen II.

Schon nach der ersten Minute hatten die Platzherren ihre erste Chance und knallten uns den Ball vor die Latte. Doch Marius hatte schnell die passende Antwort parat und schob in der 3. Spielminute zum 0:1 ein. Auch Stefan ließ sich nicht lange bitten und versenkte in der 6. Minute den Ball zum 0:2 ins Netz.

Der TSV hatte somit zwar einen schlechten Start erwischt, aber er schlief nicht, und so gelang ihm in der 7. Minute nach schönem Passspiel der Anschlusstreffer zum 1:2. Im weiteren Verlauf erspielten sich beide Mannschaften ein ums andere Mal auf Augenhöhe tolle Chancen und beschossen die gut stehenden Abwehrreihen auf beiden Seiten. Kurioses Tor in der 9. Minute: der Torwart des TSV rutschte unglücklich am Ball vorbei, Marius stand bereit und der Ball rollte in Zeitlupe über die Linie - 1:3. Nur eine Minute später traf Efekan nach einem super Zusammenspiel mit Marius mit einem schönen Schuss zum 1:4. Euphorisch durch den schnellen Erfolg und die klare Führung wurden unsere Kids nun leider etwas zu siegessicher und unaufmerksam. Der TSV brachte uns nach einer Abwehrschlacht mit einem plötzlichen Lattenschuss stark in Bedrängnis und ließ noch weitere Riesenchancen folgen. Es kam wie erwartet: der Gegner nagelte in der 16. Minute den Ball unhaltbar unter die Latte zum 2:4. Bempflingen witterte seine Chance und behielt den Druck aufrecht. Dadurch boten sich aber auch Möglichkeiten für Konter. Efekan nutzte reaktionsschnell eine sich bietende Gelegenheit, aber leider brachte Pech im Abschluss keinen weiteren Zähler auf unser Konto. Dagegen wurde in der 19. Minute eine kleine Unachtsamkeit in unserer Abwehr von den Gegnern konsequent genutzt, um den Abstand zu verringern (3:4).

Dadurch endlich wachgerüttelt schnappte sich Marius überraschend den Ball und erzielte im Alleingang das 5:3. Weiter ging es mit tollen Fernschüssen von Efekan, die leider stets knapp das Tor verfehlten.

Die Angriffe des TSV wurden von Jan in einem sehr harmonischen Zusammenspiel mit Torwart Finn souverän abgeblockt. Doch leider verfiel man erneut in einen Dornröschenschlaf - oder lag es an der Hitze? - und der Gegner schloss noch kurz vor der Halbzeit zum 4:5 auf. Nur mit Ach und Krach und mit nur noch einem Tor Vorsprung rettete man sich in die Pause. Nach zunächst deutlichem Vorsprung schien der TSV plötzlich im Aufwind und das Spiel zu kippen. Somit waren in der Pause wachrüttelnde Worte des Trainerteams erforderlich um die Mannschaft einzunorden und um die sich abzeichnende Niederlage abzuwenden.

Schnell ging es in der ersten Minute nach dem Wiederanpfiff mit einem frühen Tor von Stefan gut weiter (4:6). Die Zuschauer bekamen weiterhin schöne Spielzüge und Abschlüsse zu sehen, aber der gute Torwart der Gegner fischte viele Bälle ab, bevor sie im Netz ankamen. In der 28. Minute gelang es dem TSV nach einem sehenswerten Angriff erneut zum 5:6 aufzuschließen. Beide Teams kämpften unermüdlich weiter, es gab gute Torchancen auf beiden Seiten und ein Foulneunmeter für den Gegner verfehlte nur knapp unser Tor und den befürchteten Ausgleich. In der 37. Minute verwandelte Efekan nach einem super herausgespielten Angriff zum 5:7 und Marius ließ nur eine Minute später das 5:8 folgen. Trotz großem Kampfgeist gelang es bis zum Abpfiff keinem der beiden Teams mehr das Tor nochmals zu treffen. Freudestrahlend verließen wir schlussendlich nach einem hart erkämpften Sieg den Platz.

Es haben gespielt:
Finn Kösling (Tw, C), Jan Kimmerle, Tan Ilica, Tobias Bohner, Kimi Kaiser, Efekan Arslan, Marius Graß, Leonie Schraitle, Robin Hummel, Stefan Hund, Jeremia Maier, Marlon Wachal.

Trainerteam:
Andre Moll, Nicandro Russo, Michael Kösling

2018-05-12 E Bempflingen kl

sk



E-Junioren

 (U10 / U11)

Spielzeit 2017/2018

E-Jugend
 
Foto Jahrgang 2006/2007
 

Trainingszeiten Feld

Montag und Mittwoch
in Neuffen
17:00 - 18:30 Uhr
 

Trainingszeiten Halle

ab 06.11.2018
Dienstag in der 
städtischen Turnhalle in
Neuffen
17:30 - 19:00 Uhr


Stichtag

Alle nach dem 01.01.2008
bis 31.12.2009 
geborene
sind herzlich 
eingeladen.


Ansprechpartner/Trainer 

Markus Müller
0178-7277800
 

Jugendleiter

Kai Wörner
kw1887[at]live.de
Mobil: 0172-9043050

Stellvertreter

Matthias Schmied
Jugendleitung.VfBNeuffen[at]gmx.de
0172-9043050

Rolf Birkmaier
rolf-birkmaier[at]t-online.de
Mobil: 0163-3801232

Traditionself


Traditionself 2018

Traditionself 2018

 

 1. Eselcup für Ü35

 7.Juli 2018


Trainingszeiten Feld 

Freitags 19:48 - 21:30 Uhr 

Neuffen / Linsenhofen


Gunter Baisch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!