VfB Neuffen Vereinsnachrichten KW 15_2018

Vorschau aktive Mannschaften

Am Sonntag, 15.04., sind beide Mannschaften auswärts gefordert. Die Paarungen lauten wie folgt:

SGM Ohmden/Holzmaden I - SG VfB Neuffen II/​TSV Linsenhofen II, Spielbeginn 13.00 Uhr

SGM Ohmden/Holzmaden II – VfB Neuffen I, Spielbeginn 15.00 Uhr

 

Aktive Damen

TB Neckarhausen - VfB Neuffen 3:0

Beim Gastspiel im Neckarhäusener Beutwang unterlagen die Neuffener Damen am Ende verdient, wobei man mit Spielglück die Partie bis in die Schlussminuten spannend gestalten konnte und selbst auch Möglichkeiten zum Ausgleich in dieser Partie hatte. Die Gastgeberinnen steuern nach ihrem Abstieg im letzten Jahr dem sofortigen Wiederaufstieg entgegen.

Von Beginn an hatten die Gastgeberinnen deutlich mehr Ballbesitz, selbst setzte man auf schnelle Gegenstöße um gefährlich vor dem Gehäuse der Neckarhäusener Damen aufzutauchen. Die ersten Möglichkeiten konnte man gut im Defensivverbund unterbinden, die Schüsse, welche aufs Neuffener Tor kamen, waren Beute für Torspielerin Eppler oder waren zu ungenau platziert. Mit zunehmender Spieldauer konnte man selbst auch offensiv in Erscheinung treten, die daraus resultierenden Möglichkeiten konnten nicht verwertet werden. Das Chancenplus erhöhte sich bis zum Seitenwechsel zu Gunsten der Heimmannschaft deutlich, das Glück war auf Neuffener Seite – keine der sich bietenden Möglichkeiten konnten verwertet werden. Auch nach dem Pausensprudel dasselbe Bild, mehr Ballbesitz und Torschüsse auf das Neuffener Gehäuse, weiterhin hatte man das Glück an diesem Tag auf seiner Seite und musste vorerst keinen Gegentreffer hinnehmen. Nach einer guten Stunden Spielzeit war der Bann gebrochen, die Führung für die Heimmannschaft konnte nicht verhindert werden. Nun folgte die stärkste offensive Phase aus Neuffener Sicht, mit einer Doppelmöglichkeit hätte man den Ausgleichstreffer erzielen können, die beiden guten Torchancen konnte jedoch nicht verwerten werden. Da vorläufig keine weiteren Treffer in dieser Begegnung fielen, roch man Lunte und bemühte sich verstärkt nach Kräften in der Offensive und wollte weitere Nadelstiche setzen. Da jedoch auch nach und nach die Kräfte schwanden, musste man wenige Minuten vor Spielende einen Gegentreffer-Doppelschlag hinnehmen und gab sich somit am Ende, völlig verdient, den Gastgeberinnen geschlagen.

Aus Neuffener Sicht wäre es wirklich interessant gewesen, was passiert wäre, wenn man den Ausgleich erzielen hätte können. Am Ende musste man sich verdient geschlagen geben. Es gilt sich nun in den kommenden Begegnungen neu zu beweisen und sich darauf zu fokussieren.

Es spielten: Shalin Eppler, Jenny Schnizler, Janine Singer, Sophie Kreppenhofer, Jacqueline Schnizler, Ilka Schneider, Sarah Floredo, Gina Lamparter, Stefanie Schöneck, Leonie Hammley, Sabrina Bächle, Karolin Scheu, Romy Sperl und Alexandra Walter

MS

 

Vorschau Damen

Die aktiven Damen spielen am Sonntag, 15.04., zuhause auf dem Spadelsberg gegen den TSV Wäschenbeuren. Spielbeginn ist um 10.30 Uhr.

 

Vorschau Jugend

Sa, 14.04.18

13:30        D-Junioren        FV Spfr Neuhausen – VfB Neuffen

15:00        C-Junioren        VfR Süssen– SGM TSV Beuren Täle I

16:30        A-Junioren        TSV Wendlingen – SGM Linsenhofen/Beuren/Kohlberg

So, 15.04.18

10:30        B-Junioren        SGM Schlaitdorf/Altenriet/Neckartailfingen - SGM TSV Kohlberg Täle I

10:30        B-Junioren        TSV Schlierbach– SGM TSV Kohlberg Täle II

Mi, 18.04.18

17:30        E-Junioren         SGM Aich/Neuenhaus – VfB Neuffen

19:00        B-Junioren        TB Neckarhausen - SGM TSV Kohlberg Täle I